Ferienprogramm der Stadt Auerbach startet am Montag
Kinderkochkurs und eine lange Lesenacht

Bereits am Montag beginnt für Kinder und Jugendliche ein Ferienprogramm, das die städtische Jugendpflegerin Sonja Vidak und der Jugend- und Kulturreferent im Stadtrat, Michael Streit, ausgearbeitet haben.

Ein Inliner-Schnupperkurs läuft am Montag, 1. August, von 10 bis 12 Uhr auf dem Freibad-Parkplatz, geleitet vom Skiclub Auerbach. Es sind maximal 40 Teilnehmer möglich. Inliner, Helm und Schützer müssen selbst mitgebracht werden. An Kosten fallen zwei Euro an, inklusive Brotzeit und Getränk.

Die Freien Wähler/Aufschwung Auerbach laden für Dienstag, 2. August, zu einem Kinderkochkurs im Restaurant Soul Food ein. Die erste Gruppe läuft von 10 bis 14, die zweite von 16 bis 20 Uhr. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren. Es fallen keine Kosten an. Kinder kochen selbst ein Drei-Gänge-Menü und essen gemeinsam. Anmeldung bis Sonntag, 31. Juli, bei Michael Streit, 91 64 91.

Der Boulderverein Zugzwang bietet am Dienstag, 2. August, von 10 bis 12 Uhr in der Boulderhalle (Helmut-Ott-Halle) einen Boulder-Schnupperkurs für Kinder von 6 bis 12 Jahren unter dem Motto "Wir lernen das Klettern ohne Seil". Hallenturnschuhe sind mitzubringen. Kosten fallen keine an, Anmeldung bei Sabine Baumann, 91 72 09, samiho@t-online.de.

Eine Erlebnistour mit den Jägern steht am Mittwoch, 3. August, von 10 bis 16 Uhr an. Das Programm sieht vor: einen Tag lang die Natur mit Jägeraugen erleben, Wildnisspiele, Tierspuren, Naturschutz und Hunde. Mitzubringen sind festes Schuhwerk, robuste Outdoor-Kleidung, Rucksack und Getränke. Jedes Kind bekommt einen kleinen Snack. Treffpunkt ist am Gemeindezentrum in Welluck. Es fallen keine Kosten an.

Die evangelische öffentliche Gemeindebücherei lädt zu einer Lese-nacht von Donnerstag auf Freitag, 4. auf 5. August (von 20 bis 8 Uhr früh) ein. Die Kinder und Jugendlichen von 10 bis 14 Jahren erwarten verschiedene nächtliche Leseaktionen rund ums Buch. Kinder benötigen Luftmatratze und Schlafsack, Zahnputzzeug und eventuell Wäsche zum Wechseln. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Frühstück. Anmeldung bei Heike Herold, 39 44. Es fallen keine Kosten an.

Zelten mit Jugend4Jugend steht am Freitag und Samstag, 5. und 6. August, auf dem Programm. Das eintägige Zeltlager mit Spiel und Spaß bietet die Stadt Auerbach an. Mitzubringen sind Zelt, Isomatte, Schlafsack, Handtuch, Badesachen, Waschzeug, Kleidung zum Wechseln.

Die Veranstaltung beginnt am 5. August um 12 Uhr und dauert bis 6. August, 12 Uhr, auf dem Zeltplatz im Freibad Auerbach. Anmeldung ist noch möglich bei Sonja Vidak oder Michael Streit. Die Kosten betragen zehn Euro, inklusive Verpflegung und Getränke.

Die Frauen-Union lädt am Samstag, 6. August, von 9 bis 12 Uhr zum Flohmarkt von Kindern für alle auf dem Marktplatz in Auerbach ein (Verkaufsunterlagen selbst mitbringen, Aufbau 8.45 Uhr). Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren. Spielsachen, Bücher, Sportgeräte können neue Besitzer finden. Es fallen keine Kosten an, als Belohnung fürs Mitmachen gibt es ein Eis. Kinder der ersten und zweiten Klasse dürfen von Erwachsenen betreut werden. Anmeldung bis Mittwoch, 3. August, bei Gabriele Appl, 24 48.

Polizei hautnah, tauche ein ins Land der Düfte, Fahrt nach Schloss Thurn, Erste-Hilfe-Schnupper-Kurs, Sandburgenbauen, Reiten wie im Mittelalter, Volkstanz, 3 D-Minigolf in Nürnberg, Klettersteig-Begehung, Schatzsuche, Kinderflohmarkt, Feuerwehr, Spielplatzgestaltung, Schnitzeljagd, Kanufahrt, Gummibärchen-Werkstatt, Basteln von Fledermauskästen, Reittag, Selbstverteidigungskurs, Schnuppertennis, LBV-Natur-Rallye, Spielebus Maxl, Radfahrt, Handball-Schnuppern. Das Ferienprogramm endet am Freitag, 9. September.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.