Genehmigt: Montage von Schaltern für Tastaturen
Cherry fertigt im Supermarkt

Da sind sie, die Unterlagen. Die Baugenehmigung für die Fertigung im ehemaligen Supermarkt überreichten Landrat Richard Reisinger (rechts) und Abteilungsleiterin Diemut Aures (links) an Dr. Joachim Lenz, den Projektleiter der Firma Cherry in Auerbach. Bild: Christine Hollederer

Amberg-Sulzbach. Die Firma Cherry nutzt künftig die Räume eines ehemaligen Verbrauchermarktes in Auerbach für die Montage von Tastaturschaltern. Die baurechtliche Genehmigung dafür überreichten nun Landrat Richard Reisinger und Abteilungsleiterin Diemut Aures an Dr. Joachim Lenz, den Projektleiter der Firma Cherry in Auerbach.

Cherry, mit Hauptsitz in Auerbach, zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Computer-Eingabegeräten mit Schwerpunkt auf den Märkten Office, Industrie, Sicherheit sowie Schaltern für mechanische Tastaturen. Seit Oktober dieses Jahres hat die Firma einen neuen Eigentümer.

Die deutsche Beteiligungsgesellschaft Genui erwarb die Cherry-Gruppe des Technologiekonzerns ZF Friedrichshafen. Weltweit arbeiten 449 Mitarbeiter für das Unternehmen, davon 309 in Auerbach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Computer (29)Auerbach (9489)Cherry (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.