Geschäftsstelle schließt
Einsparungen bei Raiffeisenbank Auerbach-Freihung

Amberg-Sulzbach. Die Raiffeisenbank Auerbach-Freihung eG wird sich nach den Worten ihres Vorstandsvorsitzenden Frank-E. Kirchhof ab 1. Januar 2017 in einer neuen Struktur präsentieren. Die Geschäftsstelle Etzelwang soll zum 30. September schließen. Die Kunden sollen ab 1. Oktober durch die Geschäftsstelle Neukirchen betreut werden, ihre Ansprechpartner blieben laut Pressemitteilung unverändert.

Am Standort Michelfeld ist vorgesehen, ab 1. Januar zusammen mit den Vereinigten Sparkassen Eschenbach, Neustadt/WN, Vohenstrauß eine Geschäftsstelle zu betreiben. In den bisher von der Sparkasse genutzten Räumen sollen künftig nach Vereinbarung Kundenberatungen von beiden Institute angeboten werden. Den Geldausgabeautomaten könnten sowohl die Kunden der Raiffeisenbank, als auch der Sparkasse kostenfrei nutzen. Der Betrieb des Geldautomaten in Kaltenbrunn wird zum 31. Dezember eingestellt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.