Nach dem Frühlingsschwimmfest in Waldsassen stehen schon bald die Bayerischen Meisterschaften an
Junge Schwimmer nutzen die Osterferien für ein Trainingslager

Fast 40 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sieben und 17 Jahren verbrachten einen Großteil ihrer Ferien im Auerbacher Hallenbad beim Ostertrainingslager der Schwimmsparte des SV 08. Zwei Mal täglich feilten sie in jeweils zweistündigen Wassereinheiten an ihrer Technik und bolzten Kondition für große Wettkämpfe. Bereits in Kürze geht es bei den Bayerischen Meisterschaften um vordere Plätze und die Qualifikation für die Süddeutschen sowie die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Bei so viel körperlicher Aktivität muss auch die Verpflegung stimmen. Diese wichtige Aufgabe hat das Wittmann's übernommen. Dort erhalten die Schwimmer ein sportlergerechtes Mittagessen, das die leeren Kohlenhydratspeicher in den Muskeln wieder füllt und den Sportlern neue Energie liefert. Den Abschluss der Trainingswoche bildet das Frühlingsschwimmfest in Waldsassen, bei dem hauptsächlich die Nachwuchsschwimmer morgen, Sonntag, ihre Fortschritte auf die Probe stellen. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Schwimmen (148)SV 08 Auerbach (123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.