Treue Chorsänger und langgedienten Ehrenvorsitzenden geehrt
Seit Jahrzehnten im Verein aktiv

Langjährige Treue zum Chorgesang belohnte der MGV 1884 mit Ehrungen für (von rechts) Hans Steger (zehn Jahre), Georg Büttner (50 Jahre), Elisabeth Dünzl, Gerda Feigt und Dorle Groher (jeweils 40 Jahre). Ehrenvorsitzender Rudolf Weber nahm für 25 Jahre Tätigkeit die Urkunde des Vereins entgegen. Mit im Bild Chorleiter Markus Weber und 3. Bürgermeister Norbert Gradl. Bild: cs

Als Hochkaräter des Männergesangvereins 1884 nahm Georg Büttner für 50 Jahre im Chor die Urkunde und die Ehrennadel in Gold des Fränkischen Sängerbundes entgegen. Zugleich überreichte ihm Vorsitzender Hans Steger die Auszeichnung des Deutschen Chorverbandes. Für 40 Jahre Gesang verdienten sich Gerda Feigt und Dorle Groher Urkunde und Ehrennadel in Gold des Fränkischen Sängerbunds. Auf zehn Jahre brachte es Hans Steger selbst, dem seine Stellvertreterin Annemarie Hartmann gratulierte.

Für 25 Jahre als Ehrenvorsitzender bekam Rudolf Weber eine eigens kreierte Urkunde und einen guten Tropfen überreicht. Er hat die Gründung des gemischten Chores mit angeschoben. "Das war gar nicht so einfach, da ein paar Ältere das nicht haben wollten", erinnert er sich daran.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.