Zwölf Kommunionkinder verbringen mit Eltern, Verwandten und Freunden ihren großen Tag
„Eine lebenslange tiefe Freundschaft mit Jesus Christus“

Michelfeld. Strahlender Sonnenschein passte am Weißen Sonntag zur Stimmung der zwölf Kommunionkinder mit ihren vielen Verwandten und Freunden. Das feierliche Amt in der Kirche St. Johannes Evangelist zelebrierten Pater Peter Starmach und Bischöflich-Geistlicher Rat Pfarrer Georg Braun. Den Kinder- und Jugendchor leitete Rita Schatz. Nachdem sie das Taufbekenntnis erneuert hatten, empfingen die Kinder zum ersten Mal die Kommunion. Pater Starmach sagte in seiner Ansprache: "Seid dankbar, dass der große und barmherzige Gott in Euer Herz gekommen ist." Der fröhlichen Gruppe wünschte der Priester "eine lebenslange tiefe Freundschaft mit Jesus Christus". Dank galt am Schluss der Feier den ehrenamtlichen Gruppenleiterinnen Ulrike Friedl, Sabine Hofmann, Kerstin Metschl und Sonja Müller, die an der Vorbereitung der Kinder auf ihren großen Tag mitgewirkt hatten. Er klang mit einer Dankandacht am Nachmittag aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.