Freibad Altglashütte öffnet am Samstag
Im Wasser angenehm

Freizeit
Bärnau
11.05.2016
41
0

Das Waldfreibad nimmt den nächsten Anlauf. Bis Pfingsten sollen die Becken auf wohlige 26 Grad aufgeheizt werden.

Altglashütte. Vor der Öffnung am Samstag steht für die Mitglieder des Förderkreises und der Wasserwacht viel Arbeit an. Mit Blick auf Sicherheit und Ordnung werden die Spielgerät geprüft oder Wasserproben entnommen. Insgesamt werden hier rund 3000 Euro investiert. So hätten sich nach acht Jahren Standzeit beträchtliche Fäulnisschäden an den Spielgeräten gezeigt, die maroden Teile wurden ausgewechselt. Damit die rund 1600 Kubikmeter Wasser im Becken auf angenehme 26 Grad aufgeheizt werden können, reichen Solarheizung und Abdeckung der gesamten Wasserfläche nicht aus. Zusätzlich muss mit Öl geheizt werden. Besonders danken möchte Vorsitzender Engelbert Träger den Mitgliedern im Förderkreis für die Vorausleistungen der Mitgliedsbeiträge und der Stadt Bärnau für den Zuschuss. "Wir können hiermit kalkulieren für die Unkosten im Energiebedarf, für notwendige Chemikalien für die Wasseraufbereitung und den Unterhalt der Badeanlage." Seit Mitte März werden handwerkliche Arbeiten verrichtet. So wurde auf der gesamten Dachfläche beim Kinderbecken eine drei Kilometer lange Solarleitung verlegt, die auch für eine angenehme Wassertemperatur im Planschbecken sorgt. Viele Farbanstriche wurden erneuert um das Freibad im neuen Glanz erscheinen zu lassen.

Eintrittspreis unverändert


"Unser Freibad soll nach 44 Jahren Betriebszeit noch eine Naherholungseinrichtung sein, für die Bürger aus unserer Region und die Urlaubsgäste", betont Schwimmeister Siegfried Walter. Eine gute Nachricht: Die Eintrittspreise bleiben unverändert.

___



Weitere Informationen:

http://waldfreibad.altglashuette.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.