Am Ende der Radtour ein leckeres Eis

Am Ende der Radtour ein leckeres Eis Dem Wetter Tribut zollen musste die Radtour der Kolpingsfamilie beim Ferienprogramms. Um die Kinder bei der Sommerhitze nicht zu überfordern, die jüngste Teilnehmerin war Leonie Gradl mit 7 Jahren, wurde die Strecke verkürzt. So ging es vom Busparkplatz der Grundschule nach Wendern zum Dorfhaisl. Von dort wurden die Kinder mit Privatautos nach Thanhausen zur Schlosskirche gefahren. Pfarrgemeinderatssprecher Tobias Franz erzählte den jungen Gästen viel Wissenswertes ü
Lokales
Bärnau
13.08.2015
4
0
Dem Wetter Tribut zollen musste die Radtour der Kolpingsfamilie beim Ferienprogramms. Um die Kinder bei der Sommerhitze nicht zu überfordern, die jüngste Teilnehmerin war Leonie Gradl mit 7 Jahren, wurde die Strecke verkürzt. So ging es vom Busparkplatz der Grundschule nach Wendern zum Dorfhaisl. Von dort wurden die Kinder mit Privatautos nach Thanhausen zur Schlosskirche gefahren. Pfarrgemeinderatssprecher Tobias Franz erzählte den jungen Gästen viel Wissenswertes über die Kirche mitten in Thanhausen. Nach der Besichtigung ging es zurück nach Wendern, hier konnten sich die Kinder am Spielplatz austoben. Gestärkt durch Bratwürste und Steaks, sowie erfrischender Getränke ging es mit dem Fahrrad zurück nach Bärnau ins Altstadtcafé. Hier erhielten die Kinder zum Abschluss noch ein leckeres Eis. Im Bild die Kinder mit den Betreuern und Kirchenführer Tobias Franz (Siebter von links).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.