Bare Münze nach Beratung

Manche finden sie, die Stecknadel im Heuhaufen. Wenn der Geldsegen dann noch kurz vor Weihnachten kommt, umso besser. Markus Schüßler (Dritter von links) räumte bei der Sparwoche ab. Es gratulierten (von links) Günter Zwerenz und Anke Sladky sowie (von rechts) die Direktoren Rudolf Winter und Gerhard Ludwig. Bild: zll
Lokales
Bärnau
15.12.2014
13
0
Die Sparwoche der Volksbank Nordoberpfalz war für Markus Schüßler der Schlüssel zu einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk. Beim Sparwochen-Gewinnspiel war er einer der vier glücklichen Gewinner und darf sich jetzt über 5000 Euro Weihnachtsgeld freuen. Über 60 000 Teilnahmescheine waren bei der Volksbank eingegangen.

Bei einer kleinen Feierstunde in der Bärnauer Geschäftsstelle gratulierten dem Glückspilz Vorstandssprecher Gerhard Ludwig und Vorstand Rudolf Winter. Natürlich freuten sich auch Geschäftsstellenleiter Günter Zwerenz und Kundenberaterin Anke Sladky für ihren Kunden. Bei der Sparwoche waren die Sparer vom 23. bis zum 30. Oktober eingeladen, sich von den Bankberatern in allen Geldfragen informieren und beraten zu lassen.

Für Markus Schüßler hat sich dieser Besuch nun in barer Münze ausgezahlt. In jeder Geschäftsstelle kamen auch die Kinder am speziellen Kinder-Schalter auf ihre Kosten. Sie durften Sparschweine bemalen und an einem Luftballonwettbewerb teilnehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.