Dreieinhalb Jahrzehnte nach dem ersten Schultag Wiedersehen in Bärnau

Dreieinhalb Jahrzehnte nach dem ersten Schultag Wiedersehen in Bärnau 35 Jahre nach ihrer Einschulung trafen sich die ehemaligen Schüler des Jahrgangs 1973/1974 zum ersten Klassentreffen. Nach einen gemeinsamen Friedhofgang zu den Gräbern einer verstorbenen Klassenkameradin und den verstorbenen Lehrkräften folgte ein Gedenkgottesdienst in der Stadtkirche Bärnau. Im Gasthaus "Zur Post" feierte die gesellige Runde bis in die Morgenstunden. Einige Schülerinnen hatten weite Anreisen auf sich genommen - etwa
Lokales
Bärnau
04.08.2015
13
0
35 Jahre nach ihrer Einschulung trafen sich die ehemaligen Schüler des Jahrgangs 1973/1974 zum ersten Klassentreffen. Nach einen gemeinsamen Friedhofgang zu den Gräbern einer verstorbenen Klassenkameradin und den verstorbenen Lehrkräften folgte ein Gedenkgottesdienst in der Stadtkirche Bärnau. Im Gasthaus "Zur Post" feierte die gesellige Runde bis in die Morgenstunden. Einige Schülerinnen hatten weite Anreisen auf sich genommen - etwa aus Holland, Frankfurt/Main und Köln. Mit dabei waren die Lehrkräfte - Dietlinde Rahm, Siegmund Schütz und Uli Sangl. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.