Ein lehrreicher Tag mit dem Förster - Ferienprogramm
Zehn Minuten Stille

Revierförster Oswald Hamann unternahmen mit den Kindern einen interessanten Ausflug in den Wald. Im Bild die Kinder mit Revierförster Hamann und Andrea Bäuml von der Stadt. Bild: hfz
Lokales
Bärnau
09.09.2015
1
0
Einen erlebnisreichen Nachmittag gestaltete Revierförster Oswald Hamann beim Ferienprogramms der Stadt Bärnau. An der ersten Station im Wald wurden Spuren verschiedener Tiere und Vögel untersucht und richtig zugeordnet.

Die Kinder durften anschließend mit einem speziellen Schutz die Spitzen der kleinen Tannen vor Wildverbiss ausstatten. Nach einer stärkenden Brotzeit wurde über die Fledermaus gesprochen. Die Mädchen und Buben durften dann als Fledermaus oder Schmetterling das Gelernte in einem Spiel darstellen.

Eine weitere Station fiel manchem doch sehr schwer, da hier zehn Minuten lang nicht gesprochen werden durfte, um sich genau auf die Geräusche des Waldes konzentrieren zu können. Hier mussten die Kinder alle Geräusche, die sie vernommen hatten, aufschreiben. Am Waldfreibad Altglashütte endete dieser lehrreiche Ausflug durch den Wald.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.