Gelungenes Pokal-Turnier auf den TSV-Plätzen - Sieg für SV Wildenau und das Team des Gastgebers
Ein schönes Fußballerlebnis für die jungen Kicker

Rund 160 Kinder waren zum Fußball-Pokal-Turnier nach Bärnau gekommen. Mit dabei auch eine Mannschaft vom FC Tachov.
Lokales
Bärnau
17.07.2015
1
0
Bei bestem Fußball-Wetter war das perfekt organisierte Kleinfeld-Pokal-Turnier am Sonntag für alle teilnehmenden Mannschaften wieder ein Erlebnis. Etwa 160 Kinder und Jugendliche standen sich in 16 Mannschaften in vier Altersklassen auf zwei vorbereiteten Kleinfeld-Spielfeldern gegenüber.

Darunter eine Mannschaft vom FC Tachov aus Tschechien und zwei Teams vom SV Wildenau aus dem Fußballkreis Amberg/Weiden. Es fanden immer zwei Spiele gleichzeitig im 12-Minuten-Takt statt.

Bei den D-JUN setzte sich am Ende der SV Wildenau ungeschlagen durch. Die Plätze 2 bis 5 belegten der TSV Neualbenreuth, der TSV Bärnau, die SF Kondrau 1 und SF Kondrau 2. Bei den E-JUN siegte ebenfalls ungeschlagen die Mannschaft des TSV Bärnau E-1. Die Plätze 2 bis 4 belegten der ATSV Tirschenreuth, der TSV Bärnau E-2 und der FC Dießfurt. Die Pokale mit den Platzierungen wurden natürlich in beiden Altersklassen stolz entgegengenommen. Bei den F-JUN (FC Tachov, SV Wildenau, ATSV Tirschenreuth und TSV Bärnau) und G-JUN (SV Pechbrunn, ATSV Tirschenreuth und TSV Bärnau) wurden keine Platzierungen ausgespielt, da hier der Spaß und die Freude am Fußballspiel im Vordergrund stehen. Hier gab es nur Sieger und jede Mannschaft erhielt in ihrer Altersklasse den gleichen Pokal. Außerdem erhielt jeder am Turnier teilnehmende Spieler eine Goldmedaille als Erinnerungsgeschenk. Jugendleiter Roland Zwerenz dankt auch im Namen der Sparte Fußball allen Mannschaften, Helfern und Kuchenspendern für die Unterstützung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.