Große Ehre für aktive Helfer

Lokales
Bärnau
11.11.2015
0
0

In den Heimen sind sie alte Bekannte und willkommene Helfer. Seit 25 Jahren ist die Initiative "Hilfe für Kinder in Not" in Tschechien aktiv. Dafür gab es jetzt eine Auszeichnung durch die Diözese Plzen (Pilsen).

Einmal jährlich werden in der Diözese Pilsen Personen oder Gruppen, die Enormes für die Caritas im sozialen Bereich leisten, für die besonderen Verdienste geehrt. Die Bärnauer Initiative "Hilfe für Kinder in Not" wurde als einzige deutsche Gruppe von Bischof Frantisek Radkovský eingeladen.

Die Ehrung erfolgte im Pilsener Dom, der dem hl. Bartholomäus geweiht ist, im Anschluss an den Festgottesdienst mit dem Bischof. In seiner Predigt verwies der Geistliche auf die zahlreichen Helfer für die Caritas und betonte, dass ohne sie die vielen Leistungen gar nicht möglich wären. Beachtenswert, so Bischof Radkovský, sei, dass die Bärnauer Initiative seit 25 Jahren das Heim in Milíre sowie das Kinderheim in Plesná und seit 20 Jahren fünf Caritas-Heime im Bereich Pilsen unterstützt. Seitens der Bärnauer Hilfsaktion waren bei der Ehrung in Pilsen Gerlinde Weigl und Max Röckl sowie aus Tachov die Unterstützer Anna Maresova und Frantisek Meinl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.