Grundschüler haben statt Unterricht Spaß im Schnee

Grundschüler haben statt Unterricht Spaß im Schnee Stabiles Wetter und ideale Bedingungen mit Pulverschnee nutzte die Grundschule Bärnau, um auf der Altglashütte den Kindern das Skifahren beizubringen. Unter Anleitung der Skilehrer und mit der tatkräftigen Unterstützung einiger Eltern machten die Anfänger schnell Fortschritte und schafften es am Ende sogar, die Abfahrt vom Berg zu bewältigen. Die Fortgeschrittenen nutzten die Zeit, um ihr in den vergangenen Jahren erworbenes Fahrkönnen zu verbessern. Zw
Lokales
Bärnau
11.02.2015
0
0
Stabiles Wetter und ideale Bedingungen mit Pulverschnee nutzte die Grundschule Bärnau, um auf der Altglashütte den Kindern das Skifahren beizubringen. Unter Anleitung der Skilehrer und mit der tatkräftigen Unterstützung einiger Eltern machten die Anfänger schnell Fortschritte und schafften es am Ende sogar, die Abfahrt vom Berg zu bewältigen. Die Fortgeschrittenen nutzten die Zeit, um ihr in den vergangenen Jahren erworbenes Fahrkönnen zu verbessern. Zwischendurch gab es zur Stärkung heißen Tee und eine Brotzeit, die der Elternbeirat organisiert und hergerichtet hatte. Die Nichtskifahrer vergnügten sich währenddessen beim Rodeln am Schulgelände. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.