Initiative "Hilfe für Kinder in Not" zu Besuch in Plesná
Weihnachtspäckchen für Kinderheim

Seit 25 Jahren unterstützt die Bärnauer "Hilfe für Kinder in Not" das Heim in Plesná. Rechtzeitig vor Weihnachten wurden den Kindern von Silke Janka-Haubner und ihrer Mutter Brigitte Nehmann-Aumeier Weihnachtspäckchen übergeben. Bild: lk
Lokales
Bärnau
01.12.2015
12
0
Rechtzeitig vor Weihnachten besuchte eine Delegation der Initiative "Hilfe für Kinder in Not" mit Geschenken das Kinderheim in Plesná. Seit sieben Jahren sind Silke Janka Haubner und Brigitte Nehmann-Aumeier bemüht, den Kindern zumindest einmal im Jahr eine ganz besondere Freude zu bereiten. Zu den Geschenken wurde jedem Kind je ein Nikolaus und ein Adventskalender gegeben. In dem Heim leben derzeit 27 Kinder im Alter von zwei bis 22 Jahren. Durch die wertvolle Hilfe von vielen konnten auch ein Geldbetrag, Kinderkleidung, Bettwäsche und vieler mehr mitgebracht. Die Initiative bittet um Verständnis, dass jetzt eine Pause eingelegt wird.

Sachspenden werden erst wieder Mitte/Ende Januar 2016 angenommen. Der Termin, wann wieder Sachspenden angenommen werden, wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.