Jahreshauptversammlung mit Ehrung von Josef Rösch und Peter Frötschl für 50 Jahre Treue - ...
Seit Jahrzehnten für Kolpingfamilie aktiv

Seit 50 Jahren gehören Josef Rösch (rechts) und Peter Frötschl (Zweiter von links) zur Kolpingsfamilie. Bei der Jahresversammlung durften 2. Vorsitzender Hubert Häring (links) und Stadtpfarrer Johann Hofmann für diese Treue danken. Bild: hfz
Lokales
Bärnau
17.12.2014
6
0
Zwei Aktivposten der Kolpingfamilie wurden bei der Jahresversammlung ausgezeichnet. Josef Rösch und Peter Frötschl können bereits eine 50-jährige Mitgliedschaft vorweisen.

Bei der Jahreshauptversammlung im Jugendheim wies Pfarrer Johann Hofmann im geistlichen Wort darauf hin, dass wir von so vielen Geräuschen, Worten, Terminen, Gedanken und Programmen berieselt, ja sogar zugemüllt würden und es uns sehr schwer falle, das Richtige und Wichtige herauszufinden. Doch bei allen Aktivitäten würde Weihnachten auf unseren Mittelpunkt hinweisen, auf Jesus, Gottes Sohn in unserer Mitte.

2. Vorsitzender Hubert Häring berichtete bei dem Treffen über die Aktivitäten der Kolpingfamilie in diesem Jahr. Gemeinsam mit der Pfarrgemeinde Hohenthan sei eine Altkleidersammlung durchgeführt worden. Er bedankte sich bei den Spendern und allen Helfern, die bei der seit Jahren bewährten Aktion mitwirkten. Unter den weiteren Aktivitäten nannte Häring unter anderem die Fahrt nach Lambach oder die Mitwirkung beim Ferienprogramm der Stadt. Hier hatte die Kolpingfamilie für Kinder eine Radtour im Gemeindebereich mit Besichtigung der Kirche in Schwarzenbach und anschließendem Grillen im Wenderer Dorfhaisl organisiert. Zum Jahresprogramm gehörte weiter ein Einkehrtag im Kloster Waldsassen mit einem Vortrag von Diözesanpräses Stefan Wissel zum Thema "Gott im Alltag begegnen". Häring hob in seinen Ausführungen das außergewöhnliche Engagement des 1. Vorsitzenden Markus Fichtner bei der Vorbereitung und Durchführung aller Veranstaltungen hervor.

Waldweihnacht am Sonntag

Die Nikolausbesuche, die Josef Rösch professionell organisiert, würden sich weiterhin großer Beliebtheit erfreuen. Die Waldweihnacht wird wieder am Sonntag, 21. 12., um 19 Uhr in der Steinbergkirche gemeinsam mit dem OWV Bärnau durchgeführt und musikalisch von der Stadtkapelle Bärnau umrahmt.

Anschließend wurden von 2. Vorsitzenden Häring und Stadtpfarrer Johann Hofmann Josef Rösch und Peter Frötschl, zwei Urgesteine und Aktivposten der Kolpingfamilie Bärnau, für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Beide seien an "vorderster Front" tätig und würden sich auch in schwierigen Zeiten für den Erhalt der Kolpingfamilie einsetzen. Josef Rösch war viele Jahre Vorsitzender der Kolpingfamilie. Peter Frötschl ist seit Jahrzehnten als Schriftführer der Kolpingfamilie tätig.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.