Joggen ins Hallenbad und dann im Wasser

Lokales
Bärnau
02.10.2014
0
0
Wer jetzt baden gehen will ist vom Wetter unabhängig. Seit Dienstag ist das Hallenbad wieder geöffnet und lockt, dank der Unterstützung des Fördervereins, mit zahlreichen Attraktionen und Veranstaltungen. Die Termine werden rechtzeitig in der Presse und durch Plakataushänge bekannt gegeben.

Die ganz Sportlichen unter den Badegästen können sich auch in dieser Saison wieder beim Aquajogging austoben. Der Kurs dafür beginnt am Montag, 6. Oktober. Er dauert 10 Abende und beginnt jeweils um 19.00 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro, die Zehnerkarte für den Eintritt 22 Euro und die Leihgebühr für den Aquajogging-Gürtel 5 Euro. Anmeldung bis 2. Oktober unter Telefon: 09635/719 oder 0176/48 78 12 09.

Gegen eine geringe Gebühr können während der Öffnungszeiten beim Bademeister auch Auftriebsgürtel, sogenannte "Aqua-Belts" ausgeliehen werden, um damit eigene Übungen im Wasser zu machen. Selbstverständlich führt die Wasserwacht Bärnau wieder Schwimmkurse durch. Anmeldung unter Telefon: 09635/1342. Geöffnet ist das Hallenbad Dienstag, Mittwoch und Freitag von 17 bis 21 Uhr und Samstag 14 bis 17 Uhr. An Feiertagen ist geschlossen.

Der Förderverein hat durch seine Mitgliedsbeiträge schon viel Positives bewirkt. Ohne die engagierten Mitglieder wären viele Neuerungen der vergangenen Jahre nicht möglich gewesen. Für die Umbauten wurde viel Geld aufgewendet. Deshalb wirbt der Förderverein auch auf diesem Weg um neue Mitglieder. Denn um das Hallenbad attraktiv zu halten gibt es immer wieder etwas zu tun, beziehungsweise zu finanzieren. Nähere Informationen gibt es vor Ort.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.