Jugendrotkreuz für Notruf 112

Lokales
Bärnau
30.04.2015
4
0
Was jedes Kind im Jugendrotkreuz weiß, ist längst noch nicht bei allen Erwachsenen angekommen: Im Notfall gibt's nur eine Nummer: Notruf 112. Grund genug, dass sich alle Teilnehmer beim diesjährigen Jugendrotkreuz-Kreiswettbewerb in Bärnau auf Kommando der Leiterin Jugendarbeit im Kreisverband, Natalie Wölfl zur 112 aufstellten. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401135)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.