Kinder lernen Wissenswertes über das Sonnensystem
Wanderer im Universum

13 Kinder hatten sich im Rahmen des Ferienprogramms auf das "Abenteuer Erde" eingelassen, zu dem Angela Scharnagl (hinten, Vierte von links) eingeladen hatte. Bild: hfz
Lokales
Bärnau
07.09.2015
7
0
"Abenteuer Erde" hieß es am Dienstagnachmittag bei einem interaktiven Workshop, zu dem Geoparkrangerin Angela Scharnagl im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Bärnau eingeladen hatte.

Anfangs wurde überlegt, wie die Erde entstanden sein könnte und welchen Platz sie schließlich im All eingenommen hat. Mit Modellen der Planeten und der Sonne wurde dann unser Sonnensystem bildhaft erklärt.

Dass das Wort Planet ursprünglich Wanderer bedeutet und dass die Planeten ständig in Bewegung sind, erfuhren die Kinder bei einem Spiel, bei dem sie das Sonnensystem darstellen durften. Dabei wurde auch veranschaulicht, wie Tag und Nacht und die Jahreszeiten entstehen. Mit Hilfe eines langen Seiles erarbeiteten die Teilnehmer zusammen mit der Referentin, welche langen Entwicklungen auf der Erde nötig waren, damit Dinosaurier, Säugetiere und später die Menschen dort leben konnten.

Die Kinder begriffen, dass die Erde ein ganz besonderer Planet und deshalb so schützenswert ist. Sie hatten auch gleich viele Vorschläge parat, was sie selbst dazu beitragen können, um unseren Planeten lebenswert zu erhalten.

Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Lustige themenbezogene Spiele und spannende Geschichten ließen den Nachmittag viel zu schnell vergehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.