Kochen verbindet Kulturen

Kochen verbindet Kulturen (bir) "Liebe geht durch den Magen", heißt es. Und dass Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhält. Das ist ja nichts das Schlechteste, wenn sich unterschiedliche Kulturen finden müssen. "Kochen verbindet", sagten jedenfalls die syrischen Flüchtlinge in Bärnau und luden die Bewohner zu einem gemeinsamen Essen ein. Abdulah, Souher, Moaaz, Aarf, Yazan und Renas umsorgten die Gäste im Pfarrheim mit leckeren arabischen Gerichten. Und allen schmeckte es. (Seite 30) Bild:
Lokales
Bärnau
09.11.2015
15
0
"Liebe geht durch den Magen", heißt es. Und dass Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhält. Das ist ja nichts das Schlechteste, wenn sich unterschiedliche Kulturen finden müssen. "Kochen verbindet", sagten jedenfalls die syrischen Flüchtlinge in Bärnau und luden die Bewohner zu einem gemeinsamen Essen ein. Abdulah, Souher, Moaaz, Aarf, Yazan und Renas umsorgten die Gäste im Pfarrheim mit leckeren arabischen Gerichten. Und allen schmeckte es. Bild: bir
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.