Landratsamt hat ersten Platz abgelehnt - Vielleicht schon im Oktober fertig
Neuer Standort für Bushäuschen

Im November hatte der Stadtrat für ein Buswartehäuschen auf der Wenderer Höhe gestimmt. Bis heute Fehlanzeige. Doch die Arbeiten laufen.
Lokales
Bärnau
09.10.2015
2
0
Im Freien auf den Bus warten, ist schon an den geschützten Stellen mitunter eine Strapaze. Auf der Wenderer Höhe freilich kann das zur Herausforderung werden.

Im November vergangenen Jahres hatte der Stadtrat deshalb versprochen, dort Abhilfe zu schaffen. Das bis heute kein Häuschen für die Busfahrer zur Verfügung steht, ist nicht unbedingt Schuld der Stadt. Denn eigentlich sollte das Projekt schon im September starten. Doch der vorgesehene Platz an der Haltestelle wurde bei der Begutachtung durch die Vertreter von Polizei und Landratsamt abgelehnt. Zu nahe an der Kreuzung lautete das Urteil.

Jetzt hat die Stadt ein paar Meter weiter einen Standort festgelegt - und will hier auch schnell vorankommen. Doch muss auch das notwendige Prozedere eingehalten werden. Also Prüfung und dann Beantragung der Förderung. Sollte alles glatt gehen, kann die Ausführung noch in diesem Monat beginnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.