Musik, Sketsche und Geschichten

Lokales
Bärnau
12.02.2015
0
0
"Lustig woll'n wir leben, lustig woll'n wir sein" - unter diesem Motto genossen die Senioren ihren Faschingsnachmittag im Pfarrheim. Stadtpfarrer Johann Hofmann freute sich über viele Gäste bei der Veranstaltung, zu der der Pfarrgemeinderat eingeladen hatte. Die Helfer verwöhnten die Gäste mit Kaffee und Kuchen. Später gab es noch eine kleine Brotzeit. Ein Alleinunterhalter sorgte für stimmungsvolle Musik.

Die Jugendlichen des OWV mit einer etwas außergewöhnlichen Schulstunde mit viel Witz, hatten die Lacher auf ihrer Seite. Ein weiterer Sketch, gespielt von Marion Rösch und Valentina Pajazetti, handelte von falsch angewandten Fremdwörtern. Eine weitere Darbietung der OWV Jugend war der "Tanz der Vampire".

Der Männergesangsverein unterhielt mit lustigen und frechen Liedern, die Dirigent Siegfried Kumeth auf dem Akkordeon begleitete. Durch das Programm führte in bewährter Weise Ingrid Leser mit vielen Witzen, Geschichten und Spaßliedern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.