Nach Kempten und ins Schloss Neuschwanstein

Nach Kempten und ins Schloss Neuschwanstein Zwei Tage war der Männergesangverein im Allgäu unterwegs. Der erste Tag führte die Sänger nach Kempten. Bei einer Stadtbesichtigung konnten die Besucher vieles erfahren über die bewegte Geschichte einer der ältesten Städte Deutschlands. Rathaus, St.Lorenzbasilika, St.Mang-Kirche, die Residenz und der Hofgarten waren Stationen der Tour. Zur Erholung konnten die Bärnauer am Abend auch Schwimmbad oder Saunalandschaft im Hotel nutzen. Mit einem Ständchen in der B
Lokales
Bärnau
02.10.2015
0
0
Zwei Tage war der Männergesangverein im Allgäu unterwegs. Der erste Tag führte die Sänger nach Kempten. Bei einer Stadtbesichtigung konnten die Besucher vieles erfahren über die bewegte Geschichte einer der ältesten Städte Deutschlands. Rathaus, St.Lorenzbasilika, St.Mang-Kirche, die Residenz und der Hofgarten waren Stationen der Tour. Zur Erholung konnten die Bärnauer am Abend auch Schwimmbad oder Saunalandschaft im Hotel nutzen. Mit einem Ständchen in der Bar im obersten Stock des Hotels sorgten die Bärnauer Sänger selbst bei den Hotelgästen für ein Highlight an diesem Abend. Der nächste Tag begann in Füssen mit einer Stadtführung. Anschließend Weiterfahrt nach Neuschwanstein, wo Dank vorzeitiger Reservierung, das Königsschloss ohne lange Wartezeit besichtigt wurde. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.