Nikolausfeier der OWV-Jugend in der Blockhütte
Lob für das soziale Engagement

Lokales
Bärnau
18.12.2014
0
0
Das Wetter hatte es dieses Jahr endlich wieder einmal erlaubt, dass die Nikolausfeier der OWV-Jugend in der Blockhütte stattfinden konnte. Die Hüttenwarte Vroni und Martin Jungmann hatten die Hütte weihnachtlich geschmückt und wohlig warm eingeheizt, so dass sich jeder wohl fühlte und eine echte vorweihnachtliche Stimmung aufkam.

Chorleiterin Gabi Mayerhöfer stimmte mit ihrer Mundharmonika oder der Gitarre Weihnachtslieder an und alle sangen eifrig mit. Vorsitzende Ingrid Leser erarbeitet mit den Jugendlichen einige Legenden vom Bischof Nikolaus. Bei seinem Besuch lobte der dann den Zusammenhalt der Gruppe sowie die Bereitschaft der Jugendlichen, immer wieder für die Seniorennachmittage Lieder, kurze Theaterszenen oder auch Tänze und Sketche einzustudieren. Das soziale Engagement sei hervorzuheben, da aus der Palmbüschelaktion im Frühjahr 600 Euro an die Mallersdorfer Schwestern für ihre Arbeit in Rumänien überwiesen werden konnten. In den Gruppenstunden seien Quiz und Ratespiele sehr beliebt. Auch würde über alte Bräuche gesprochen und sich spielerisch mit der Heimatgeschichte beschäftigt.

Der Nikolaus bedauerte allerdings, dass die Gruppe recht klein geworden ist in den vergangenen Jahren. Er würde sich freuen, wenn wieder mehr Kinder oder Jugendliche sich für diese Gruppe interessieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.