Premierenbesucher von Lauerer-Stück begeistert
Geniales Mimenspiel im Klostergarten

Hervorragend gefallen hat dem Premierenpublikum das Lauerer-Stück "Unser Rudi mog koa Wei" auf der Freilichtbühne. Für die Akteure gab es reichlich Applaus. Bild: tr
Lokales
Bärnau
06.07.2015
6
0
Als Oberpfälzer muss man es einfach sehen. Zum vierten Mal haben die Bärnauer Theatermacher ein Toni Lauerer-Stück auf die Freilichtbühne im ehemaligen Klostergarten gebracht. Mit "Unser Rudi mog koa Wei", ist ihnen ein echter Coup gelungen. Ohne professionelle Unterstützung sind sie diesmal zu Werke gegangen und haben alles selbst in die Hand genommen.

Herausgekommen ist ein "Komödienstadel" auf hohem Niveau ohne gekünstelte Sprache und irgendwelchen Schnickschnack. Charaktere, wie sie in jedem Ort in der Oberpfalz zu finden sind. Humor von derb bis tiefsinnig und mit einem Schluss, den so keiner erwartet hat. Geniales Mimenspiel das die Zuschauer mit herzlichem Applaus belohnten. Bericht folgt
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.