Schulaufgabe: Kräftig schütteln

Lokales
Bärnau
23.06.2015
0
0

"Bitte mal schütteln", hieß es beim Erlebnisunterricht an der Schule. Ziel der Aufgabe war es, aus Sahne Butter zu machen.

Von Kühen, Pferden und gesundem Essen handelte der abwechslungsreiche Unterricht der Klassen 4b und 4a der Grundschule. Im Rahmen der "Werbung für Erlebnisbauernhöfe" stellten zwei Mitglieder des Bauernverbandes die Landwirtschaft und speziell die Milchprodukte vor. Kreisbäuerin Irmgard Zintl aus Kleinbüchlberg und Ortsbäuerin Elisabeth Hecht wollten von den Kinder aber auch deren Kenntnisse zur Landwirtschaft wissen.

Und die Kinder erzählten von Pferden, Geflügel und Fischen. Die Bäuerinnen schilderten, dass eine Kuh etwa 100 Liter Wasser am Tag braucht und bis zu 30 Liter Milch erzeugt. Interessant war der praktische Teil, bei dem Sahne zu Butter geschüttelt wurde. Die kam zusammen mit Radieschen oder Schnittlauch gleich aufs Brot.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.