Tiefbauarbeiten im Skilanglaufzentrum Silberhütte fertig
Ganzjährig Biathlon

Erste Etappe geschafft: Die Erd- und Fundamentarbeiten für die neue Biathlonanlage im Skilanglaufzentrum Silberhütte sind abgeschlossen. 2015 folgen die Aufbauten und die Technik. Bild: nm
Lokales
Bärnau
10.10.2014
33
0
Für Bayerns modernste Laser-Biathlonanlage wurden rechtzeitig vor dem Winter die Tiefbauarbeiten abgeschlossen. Damit erfährt das Skilanglaufzentrum Silberhütte am Grenzkamm des Oberpfälzer-/Böhmer-Waldes eine weitere Aufwertung. Im Frühjahr wird die Anlage mit dem Aufbau der Zieleinrichtungen fertiggestellt. Dann kann im Sommer Biathlon in Kombination mit Laufen und im Winter in der klassischen Form betrieben werden.

Die Anlage bietet auch Trainingsmöglichkeiten für Schützen, die ihre Treffsicherheit verbessern wollen. Die Hälfte der Kosten von etwa 120 000 Euro steuert das Leader-Programm des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bei. Groß ist die Freude beim Förderverein, Betreiber des weit über die Region hinaus bekannten Sport- und Freizeitzentrums. Schließlich ist mit der Jedermann-Biathlon-Anlage dann auch der Ganzjahresbetrieb möglich. Dort kann ab Sommer wie beim Biathlon mit Repetieren und Akustik an acht Schießständen geschossen werden - durch Laser-Technik ungefährlich und umweltfreundlich. Während der letzten Monate hat sich der Förderverein auch intensiv um die Verbesserung der Loipen bemüht, die Außenanlage begrünt und den Eingangsbereich mit Granit-Belag befestigt.

Zusammenwirken aller

Bayernweit ist die Arbeit des ehrenamtlichen Fördervereins beispiellos, der in den letzten vier Jahren Investitionen von rund drei Millionen Euro für Beschneiungsanlage samt Speicherteich und Pumpwerk, Funktionsgebäude, Spurgerät und Jedermann-Biathlonanlage organisiert hatte. Ohne massive Unterstützung von Regierung, Sponsoren und Mitgliedern, Stadt Bärnau, Forst und Wasserwirtschaftsamt wäre dieses auch für Tourismus und Wirtschaft wichtige "Leuchtturm-Projekt" nicht möglich gewesen, betont der Förderverein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.