Wie aus brauner Erde Kunst wird

Wie aus brauner Erde Kunst wird (tr) "Tonträume" titelt Renate Maier aus Störnstein ihre Präsentation im Sonderausstellungsraum im Deutschen Knopfmuseum. Am Sonntag, 6. September, ist die Künstlerin persönlich anwesend und lässt sich von 13 bis 17 Uhr bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. An diesem Nachmittag gibt es im Knopfmuseum auch Kaffee und Kuchen. Die Ausstellung ist noch bis zum Saisonende am 31. Oktober jeweils Donnerstag bis Sonntag von13 bis 17 Uhr geöffnet. Bild: tr
Lokales
Bärnau
02.09.2015
9
0
"Tonträume" titelt Renate Maier aus Störnstein ihre Präsentation im Sonderausstellungsraum im Deutschen Knopfmuseum. Am Sonntag, 6. September, ist die Künstlerin persönlich anwesend und lässt sich von 13 bis 17 Uhr bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. An diesem Nachmittag gibt es im Knopfmuseum auch Kaffee und Kuchen. Die Ausstellung ist noch bis zum Saisonende am 31. Oktober jeweils Donnerstag bis Sonntag von13 bis 17 Uhr geöffnet. Bild: tr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.