Abwechslung im Geschichtspark
Eierfärben mit Zwiebelschalen

Vermischtes
Bärnau
30.03.2016
18
0

Kurz mal ins Mittelalter abtauchen und dabei viel erleben: Im Geschichtspark war dies am Montag möglich.

Ein abwechslungsreiches Programm wurde den Besuchern am Ostermontag in und vor dem Geschichtspark geboten. Ingrid Leser demonstrierte das Eierfärben, wie anno dazumal, mit Naturfarben, beispielsweise mit farbigen Zwiebelschalen. Tolle Muster und Bilder entstanden auf den Eierschalen, die sie dann an die Kinder verteilte. Dies war nur eine von vielen Stationen beim Osterfest im Bärnauer Geschichtspark. Nicht fehlen durfte das "Eierlaufen", das Stelzengehen, Speerwurf-Versuche oder Bogenschießen.

Österliche Bräuche


In den verschiedenen Häusern im Geschichtspark konnte man zudem ein wenig in das mittelalterliche Leben hineinschnuppern und den Bewohnern bei ihrer Arbeit zuschauen. Alte österliche Bräuche und Traditionen aus dem Mittelalter wurden so wieder lebendig und erfahrbar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geschichtspark Bärnau (23)Osterfest (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.