Auf Tour mit der Kolpingsfamilie

Eine Radtour mit der Kolpingsfamilie stand jetzt wieder im Bärnauer Ferienprogramm an. Besonders gut kamen bei den Kindern die Geräte auf dem Wendener Spielplatz an. Bild: hfz
Vermischtes
Bärnau
05.09.2016
12
0

Die Kolpingfamilie Bärnau beteiligte sich heuer wieder mit einer Radtour am städtischen Ferienprogramm. Vom Marktplatz aus ging es auf dem Radweg nach Liebenstein. Weil derzeit Restaurierungsarbeiten durchgeführt werden, durfte die dortige Ruine aber nicht betreten werden. Auf dem Radweg fuhr die Gruppe zurück bis nach Schwarzenbach und von dort weiter über Tännersreuth zum Wendener Dorfhäusl. Dieser Streckenabschnitt war bei sommerlichen Temperaturen vor allem für die jüngsten Teilnehmer sehr anspruchsvoll, da es einige Steigungen zu überwinden galt. Stärken konnten sich die Mädchen und Buben aber schon bald mit Steaks, Bratwürsten und kühlen Getränken. Danach nutzten sie voller Begeisterung die verschiedenen Spielgeräte auf dem Wendener Spielplatz. Zum Abschluss der Radtour erhielten die Kinder noch ein Eis am Bärnauer Marktplatz, ehe sie wieder von ihren Eltern abgeholt wurden.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.