Ausstellung mit Bildern von Siegfried Rahner und Mohammed Toman
Vielfältige Talente

Siegfried Rahner und Mohammed Toman zeigen aktuell ihre Bilder und Zeichnungen in den Räumen der Volksbank Bärnau. Im Bild (von links) Prokurist und Vertriebsleiter Helmut Wolfrum von der Volksbank in Tirschenreuth, Rosmarie Wölfl (VB Bärnau), Zweigstellenleiter Günter Zwerenz, Siegfried Rahner und Mohammed Toman. Bilder: bir (2)
Vermischtes
Bärnau
15.04.2016
24
0
 
Eines der Bilder von Siegfried Rahner zeigt die St.Elisabethkirche.

Vernissagen können den direkten Kontakt mit den Künstlern ermöglichen. In Bärnau konnten sich die Besucher aber auch Porträts anfertigen lassen.

Bei der aktuellen Ausstellung in der Volksbank zeigen Siegfried Rahner und Mohammed Toman Bilder und Zeichnungen. Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage unter anderem mit einem "Rheinländer aus der Marienbader Gegend", dargeboten von der OWV-Musikgruppe.

Zweigstellenleiter Günter Zwerenz betonte, dass auch die Volksbank Nordoberpfalz dem kulturellen Leben der Region sehr verbunden sei. Die Vernissagen sollten den heimischen Künstlern eine Gelegenheit bieten, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Zwerenz: "Kunst und Kultur zu fördern ist auch wichtig, denn sie sind der Ausdruck von Freiheit und Verantwortung, wichtige Grundwerte, die auch eine gut funktionierende Wirtschaft braucht."

Siegfried Rahner bedankte sich, dass er und sein junger Freund Mohammed, den er zufällig in Bärnau kennengelernt hatte, Acrylbildern und Zeichnungen der Öffentlichkeit präsentieren können. Viele Werke von Siegfried Rahner prägen farbige Landschaften mit intensiven Farben und zeigen Motive aus allen Bereichen, darunter natürlich bekannte Motive aus Bärnau und Umgebung. Eine Besonderheit wurde an diesem Abend noch geboten: Beide Künstler zeichneten auf Wunsch Porträtbilder der Besucher, - was übrigens sehr gut angenommen wurde.

Anregung zu Treffen


Siegfried Rahner wurde 1942 in Breslau geboren, wohnt seit Dezember 2011 in Bärnau. Davor lebte er lange Zeit in Brandenburg. "Mir gefällt die Mentalität der Bärnauer" beschrieb seine Beziehung zum neuen Wohnort. Nach dem Tod seiner Frau im Oktober habe ihm die Beschäftigung mit seiner künstlerischen Arbeit, sei es Malen, Zeichnen oder Schnitzen, über die Trauer hinweggeholfen. Rahner hat es, wie er selbst sagt, durch die ganze Welt gewürfelt. So war unter anderem in Washington und Tennessee, hat dort den Kindern das Schnitzen beibrachte. In Kanada hat Rahner eine Blockhütte und ein Boot gebaut. Seine jüngsten Werke sind Jurten (traditionelles Zelt der Nomaden in West- und Zentralasien). Eine Jurte fertigte Rahner für einen Auftraggeber aus Israel. Dort wurde sie von ihm dann auch eigenhändig aufgebaut. Er hat schon vieles gemacht in seinem Leben. Dabei arbeitet er nicht nur mit Holz. Jahrelang arbeitete Rahner auch als Grafiker und Illustrator für Kirchen in der damaligen DDR.

Selbst im Umgang mit Ton ist er nicht unerfahren. Außerdem war er Schriftsetzer, Korrektor und Pastor. 2014 bot der in Bärnau ansässige Erzgebirgler einen Schnitzkurs für Senioren, aber auch für Kinder an, der sehr gut angenommen wurde. Zwei von ihm hergestellte Holzgespanne zieren das Museum des Bärnauer Geschichtsparks. Auch Zeichnen und Malen gehören zu seinen Leidenschaften. Deshalb wollte er seine vielfältigen Werke einmal der Öffentlichkeit präsentieren. Mit der Ausstellung will Rahner auch eine Anregung geben für alle an der Malerei und Kunst interessierten Bürgern, sich in regelmäßigen Zeitabständen zu treffen - sich künstlerisch zu begegnen.

Mohammed Toman wurde 1993 in Bagdad/Irak geboren. Dort arbeitete er als Fotograf. Seit September 2015 lebt er in Deutschland, zurzeit in Bärnau. Wie seine Zukunft ausschaut, das weiß er nicht.

Von Gesichtern fasziniert


Toman zeichnet überwiegend mit Bleistift, möchte aber gerne noch andere Techniken lernen und sich somit weiterentwickeln. "Ich möchte die Menschen so zeigen, wie sie wirklich sind", beschreibt seine Arbeit. Denn jedes Gesicht habe etwas Individuelles, davon sei er fasziniert. Er würde sich gerne weiterentwickeln, möchte gerne das Malen mit Acrylfarben lernen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.