Die Besten dürfen auf__den Arber
Kreisentscheid der Schulen im Skilanglauf

Mit Urkunden gratulierten der Tirschenreuther Schulamtsdirektor Rudi Kunz und Sportfachberater Ernst Werner. Neben der Freude, die der nordische Wintersport bereitet, spielten aber auch die Leistungen im klassischen Stil oder in der Skatingtechnik eine Rolle. Drei Teams der Mittelschule Tirschenreuth, zwei Mannschaften der Hans-Scholl-Realschule Weiden,Sportler der Lobkowitz-Realschule und des Gymnasiums Neustadt sowie der Sophie-Scholl-Realschule Weiden treten beim Bezirksfinale am Arber an. Bild:
Vermischtes
Bärnau
15.01.2016
100
0

Silberhütte. Mehr als 100 junge Leute wurden am Mittwoch in eine Traumwelt entführt. Sie ließen den Kreisentscheid der Schulen für die Landkreise Neustadt und Tirschenreuth sowie die Stadt Weiden zum faszinierenden Erlebnis werden. Heftige Schneefälle konnten die jungen Teilnehmer nicht beeindrucken. Im Skilanglaufzentrum Silberhütte stand nicht nur eine kurze Notstrecke, sondern die Zwei-Kilometer-Runde zur Verfügung. Organisatorin Ricarda Näger-Schöberl leistete zusammen mit ihrer Helferschar, darunter eine Abordnung des Skiclubs Altglashütte, ausgezeichnete Arbeit. Die Besten haben sich für das Bezirksfinale am Arber qualifiziert.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.