Domspatz Peter Ermer begeistert mit klassischer Gitarre
Benefiz-Konzert für Marvin Frank

Am 10. September startet Domspatz Peter Ermer (sitzend) die Benefiz-Reihe "Musik&Text auf der Freilichtbühne in Bärnau. Der Eintritt ist frei, Spenden gehen auf das BRK-Spendenkonto für Marvin Frank. Wolfgang Göldner (stehend) ist für die Texte zuständig. Bild: hfz
Vermischtes
Bärnau
31.08.2016
237
0

Das Schicksal von Marvin Frank, der vor zwei Jahren beinahe im Löschwasserteich ertrunken wäre und sich durch viele Therapien auf einem guten Weg in die Zukunft befindet, bewegt viele Menschen. Die Therapien, die teilweise auch im Ausland stattfinden, kosten viel Geld. Die Spendenbereitschaft der Bevölkerung ist ungebrochen. Der Erlös diverser Veranstaltungen kommt dem tapferen Jungen zugute, der sich zurück ins Leben kämpft.

Zu einer Benefiz-Veranstaltung für Marvin lädt der Kultur- und Festspielverein Bärnau am Samstag, 10. September, um 19 Uhr auf die Freilichtbühne im ehemaligen Klostergarten ein, Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Der Erlös kommt ausschließlich der Genesung von Marvin zugute. Das etwa eineinhalbstündige Konzert gestaltet der Regensburger Domspatz Peter Ermer, der sein Publikum mit klassischer Gitarre begeistert.

Peter Ermer kommt aus Altenstadt/WN und bestreitet eine ganze Reihe von Benefizkonzerten unter dem Motto "Musik&Text" in loser Folge, um soziale Projekte zu unterstützen. Unterstützt wird er dabei von Wolfgang Göldner aus Weiden. Er liest zwischen den Musikstücken besinnliche Texte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.