Dorferneuerung Thanhausen
Treffpunkt für alle Generationen

Vermischtes
Bärnau
22.12.2015
23
0

Das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Oberpfalz hat die Dorferneuerung Thanhausen eingeleitet. Durch eine weitere Steigerung der dörflichen Attraktivität soll dem demografischen Wandel entgegengewirkt werden. Das ALE Oberpfalz stellt hierfür rund 800 000 Euro Fördermitteln in Aussicht.

Seit März 2011 haben die Thanhausener Bürger aktiv an "ihrem" Dorferneuerungsplan gearbeitet und ein vorläufiges Konzept erstellt. Schlüsselmaßnahmen sind die Neugestaltung der Straßenräume und Plätze im Bereich der Mehrzweckhalle, Karl-von-Korb-Straße und des Schlossplatzes. Zudem stehen die langfristige Sicherung der Nahversorgung und die Etablierung lebendiger Treffpunkte für alle Generationen auf dem Programm.

Mit der Schaffung von neuen Grünstrukturen im Ort und im Umfeld von Thanhausen wird auch die ökologische Situation deutlich verbessert. Für die Privateigentümer besteht unter anderem die Möglichkeit für Umgestaltungsmaßnahmen an Gebäuden bzw. von Vorbereichs- und Hofräumen Fördermittel zu erhalten. Als erster Schritt im Verfahren werden die örtlichen Vorstandsmitglieder der Teilnehmergemeinschaft gewählt, die die Interessen der Grundstückseigentümer und der Bürger im Verfahren vertreten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.