Großes Interesse bei Vortrag „Sicher wohnen“
Oft kommt der Dieb durch das Fenster

Kriminalhauptmeister Dieter Melzner (rechts) zeigte den Besuchern der Vortragsveranstaltung einbruchshemmende Fensterbeschläge. Bild: rdh
Vermischtes
Bärnau
22.03.2016
13
0

Thanhausen. Einen äußerst interessanten Vortrag bekamen die rund 25 Besucher in der Mehrzweckhalle Thanhausen geboten. Kriminalhauptmeister Dieter Melzner referierte etwa 90 Minuten über die Sicherung von Fenster und Türen, Grundstücken und ganzen Wohnhäusern. Dabei stellte er die mechanische Sicherung als äußerst wichtig heraus. "Was nützt die beste Alarmanlage, wenn niemand zu Hause ist und den Alarm niemand hört". Nichtsdestotrotz stellte er vor, was man beachten sollte, wenn man eine Alarmanlage einbauen möchte.

Melzner stellte Möglichkeiten der Nachrüstung von Fenster und Türen ausführlich vor. Er verdeutlichte, dass ein sehr hoher Prozentsatz aller Einbrüche und Versuche über die Fenster erfolgt. Hier könne man sich schon beim Neukauf der Fenster rüsten, aber auch im Nachhinein etwas dagegen tun.

Beratung auch vor Ort


Nach seinem Vortrag beantwortete er zahlreiche Fragen, teilweise öffentlich aber auch im Vieraugen-Gespräch. Wer eine Beratung zur Sicherung seines Gebäudes wünscht, ist bei der Kripo in Weiden, speziell bei Herrn Melzner unter der Nummer 0961/401-0 an der richtigen Stelle. Natürlich kommt er auch ins Haus und gibt an Ort und Stelle wichtige Tipps zur Sicherung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.