Jahresversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Bärnau
Guter Kontakt zu den Nachbarn

Vorsitzender Rudi Standfest (links) konnte Vereinsmitglied Hans Häring (Mitte) für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft auszeichnen. Kreisfachberater Harald Schlöger hatte wieder einen äußerst interessanten Vortrag zum Thema "Stauden schmücken jeden Garten" im Gepäck. Bild: heb
Vermischtes
Bärnau
12.04.2016
22
0

Der Obst- und Gartenbauverein hat ein offenes Ohr für Kinder. Heuer wird für die Mädchen und Jungen ein Rosentag organisiert.

Rechtzeitig vor Beginn der Gartensaison hatte Vorsitzender Rudi Standfest die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Bärnau terminiert. Zur Sitzung im Gasthof "Zur Post" hatte er sich mit Kreisfachberater Harald Schlöger einen versierten Referenten eingeladen, der in seinem Vortrag "Stauden schmücken jeden Garten" viele wertvolle Ratschläge und Tipps weitergab.

Weiterer Höhepunkt der Jahreshauptversammlung waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Immerhin kann der Obst- und Gartenbauverein Bärnau auf 93 Mitglieder verweisen. Ehrungen standen für 25-jährige Mitgliedschaft an für Claudia Bäumler, Stefan Gleißner, Hans Häring, Patricia Kreuzer, Ingrid Leser und Siegfried Schwägerl.

In seinem Tätigkeitsbericht erinnerte Vorsitzender Rudi Standfest an die Kreislehrfahrt nach Dixenhausen und den Besuch des Rosenfriedhofs in Dietkirchen. Ein außergewöhnlicher Höhepunkt war der Besuch einiger Vorstandsmitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Tachau in Bärnau. Nach etwas Fachsimpelei ging man zum gemütlichen Teil über und war sich beim Abschied einig, sich weiter gegenseitig besuchen zu wollen. Überhaupt entwickelt sich die Zusammenarbeit mit dem benachbarten Obst- und Gartenbauverein sehr gut. Beim Gegenbesuch zur alljährlichen Obst- und Gemüseausstellung in Tachau beeindruckten die Nachbarn mit einer Vielfalt an Produkten. Ein Erlebnis war auch, wie diszipliniert sich die vielen Schulkinder gaben, die die Ausstellung mit ihren Lehrern besuchten.

Beim Marktspectaculum


Auch die Obstausstellung zum Thema "Alte Obstsorten" im benachbarten Marienbad wurde von den Bärnauern besucht. Zu einem schönen Höhepunkt geriet der Besuch des Kindergartens Bärnau. "Apfeltag" titelte das Motto, das natürlich den Apfel in den Mittelpunkt stellte. Die Kinder erfuhren alles über die verschiedenen Wuchsformen von Apfelbäumen, vom Spindelbaum bis zum Hochstamm. Und die Kinder durften selbst ernten und verkosten. Dazu gab es selbstgemachten (alkoholfreien) Apfelpunsch, selbstgemachte Apfelbackwaren und andere leckere Naschereien. Renate Bartnonitschek und Veronika Jungmann unterstützten die Aktion kräftig und waren bei der Versorgung der etwa 30 Kinder eine große Hilfe, so der Vorsitzende. Dafür sprach er ihnen seinen ausdrücklichen Dank aus. Heuer ist für die Kinder ein "Rosentag" eingeplant. Für Kinder hat der OGV Bärnau immer ein offenes Ohr. Deshalb wird auch der Martinszug des Kindergartens jedes Jahr unterstützt. Seinen Dank richtete er an alle Vereinsmitglieder, die während des Jahres unterstützend tätig sind. Besonders dankte er Schriftführer Herbert Schwamberger, der das Vereinsgrundstück mähte. Ein Ausblick auf die kommenden Termine rundete die Jahreshauptversammlung ab. Der OGV wird sich am 19. Juni wieder am Marktspectaculum beteiligen.

Der "Rosentag" für den Kindergarten ist witterungsabhängig und wird kurzfristig angesetzt. Außerdem will sich der Verein an der Gemüse- und Obstausstellung in Tachau beteiligen. Auch hier steht der Termin noch nicht fest. Die Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes findet heuer in Bärnau statt. Sie ist für den 9. Oktober terminiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: OGV Bärnau (1)Vorsitzender Rudi Standfest (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.