Katholischer Frauenbund Bärnau gedenkt verstorbener Mitglieder
Gottesdienst mit „Klangfarben“

Vermischtes
Bärnau
22.04.2016
24
0

Zur Jahreshauptversammlung des Frauenbundes konnte Vorsitzende Heike Hottner auch Stadtpfarrer Johannes Hofmann zusammen mit Haushälterin Marianne Vogel begrüßen. Zuvor gedachte man in einem feierlichen Gottesdienst, musikalisch wunderbar gestaltet von der Gruppe "Klangfarben", der verstorbenen Mitglieder. Im Rückblick erinnerte die Vorsitzende an zahlreiche Aktivitäten, wie etwa den Gebetsabenden in den Kirchen des Landkreises, Wallfahrten nach Altötting und Sankt Quirin, Einkehrtag in Johannistal, Frauenfrühstück oder Fastenessen. Auch das Gesellige kam nicht zu kurz. Muttertagsfahrt zur Straußenfarm bei Waldsassen, Kirchweihwanderung, Martinsgansessen und eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bamberg standen ebenso auf dem Programm, wie ein lustiges Kaffeekränzchen im Fasching.

Die Muttertagsfahrt heuer geht nach Falkenberg mit Burgbesichtigung und anschließender Einkehr und Maiandacht. Am 13./14. Juli wird es einen Kochkurs in der Grillhütte im Geschichtspark geben. An Stadtpfarrer Hofmann überreichte die Vorsitzende dann 500 Euro als Dank für die Nutzung des Pfarrheims für sämtliche Aktivitäten des Frauenbundes.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.