Kommunionkinder helfen Marvin

Vermischtes
Bärnau
30.04.2016
61
0

Hohenthan. Jedes Jahr überlegen sich die Kommunionkinder der Pfarrei ein Projekt, um einen Beitrag zu spenden. Beim Abschlusstreffen übergaben die Kinder eine Spende an den kleinen Marvin Frank aus Greim, der seit einem tragischen Unfall vor einigen Jahren behindert ist. Die Familie wird die Spende für eine effektive Therapie in der Slowakei verwenden, durch die Marvin schon große Fortschritte machte und seit dem auch viel aktiver am gesellschaftlichen Leben Teil haben kann.

Kerstin Frank ist dankbar für jede Unterstützung aus der Bevölkerung, da die Therapien für Marvin nur begrenzt finanziert werden. Im Bild Mutter Kerstin, Tochter Madeleine und Sohn Marvin mit den diesjährigen Kommunionkindern der Pfarrei Hohenthan Rosalie, Franziska, Leonie, Philip und Eric.
Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (647)Erstkommunion (132)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.