Neue Haltepunkte für "Baxis"
Die Wege werden kürzer

Vermischtes
Bärnau
21.02.2016
9
0
Seit März 2014 gibt es im Landkreis das sogenannte "Baxi". Viele Personen nehmen das Angebot gerne war, insbesondere auch deshalb, weil man sich direkt nach Hause bringen lassen kann. Bei der Abfahrt muss man aber eine Haltestelle aufsuchen. In Thanhausen ist das die Bushaltestelle an der Bärnauer Straße. Für einige Senioren in der Ortschaft ist das aber ein zu weiter Weg, der nur sehr schwer zu Fuß zurückgelegt werden kann. Auf Vorschlag des OWV und mit Unterstützung aller Thanhausener Vereinsvorstände griff Ortssprecher Roland Heldwein das Thema auf und konnte mit Hilfe der Stadtverwaltung Bärnau zwei neue Haltestellen in der Ortschaft erreichen. Ein Haltepunkt ist am Schloßplatz, ein weiterer vor der Mehrzweckhalle. Natürlich bleibt der ursprüngliche Haltepunkt an der Bärnauer Straße auch weiterhin bestehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Senioren (269)Baxi (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.