Rosensymbol am Altar

Vier neue Ministranten mit ihren Gruppenleitern Lea Götz, Leonie Fröhlich und Laura Stier, Pfarrer Johann Hofmann und Pastoralassistentin Maria Wagner stellten sich in Bärnau zum Erinnerungsbild. Bilder: hfz (3)
Vermischtes
Bärnau
26.09.2016
32
0

Die Pfarreiengemeinschaft Bärnau-Hohenthan-Schwarzenbach nahm am Wochenende insgesamt zwölf neue Ministrantinnen und Ministranten in ihre Gemeinschaft auf. In jeder Pfarrei wurde ein Gottesdienst mit Aufnahme der neuen Altardiener gefeiert. Die Gottesdienste standen unter dem Symbol der Rose. Die Ministranten brachten jeweils ein Puzzlestück einer Rose, erzählten dabei einiges über sich, über ihre Gruppe und über die Liebe. Die Pastoralassistentin Maria Wagner hieß sie in der Gemeinschaft willkommen und überreichte ihnen eine "Minicard" mit ihrem Namen. Pfarrer Johann Hofmann sprach ein Segensgebet. In der Pfarrei Bärnau wurden vier, in der Pfarrei Hohenthan drei und in der Pfarrei Schwarzenbach fünf neue Ministranten aufgenommen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.