17 Millionen für Stadionumbau

Archiv
Bayern
31.07.2015
0
0
Der Fußballzweitligist Greuther Fürth will sein Stadion mit Unterstützung der Stadt für rund 17 Millionen Euro modernisieren. Der Stadtrat habe in nichtöffentlicher Sitzung mehrere Unterstützungsmaßnahmen beschlossen, teilte die Stadt mit. Die alte Haupttribüne soll nach 70 Jahren durch eine neue Tribüne und mehrere Funktionsgebäude ersetzt werden. Auch die Sicherheitsstandards am Laubenweg würden verbessert. Das Gremium beschloss eine Ausfallbürgschaft in Höhe von 10,4 Millionen Euro für neue Kredite der Sportstätten Ronhof Fürth GmbH sowie die Erhöhung des jährlichen städtischen Zuschusses von 210 000 auf 400 000
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Fürth (190)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.