Acht Insassen in Bamberg leicht verletzt - Fahrer touchiert Stamm
Baum kracht auf Stadtbus

Der stark beschädigte Stadtbus in Bamberg Bild: dpa
Archiv
Bayern
22.08.2015
4
0
Ein Baum ist in der Bamberger Innenstadt auf einen Linienbus gekracht. Bei dem Unfall am Freitagvormittag wurden nach Polizeiangaben acht Menschen zwischen 18 und 80 Jahre leicht verletzt. Zunächst waren die Beamten von lediglich drei Verletzten ausgegangen.

Der Bus war nahe dem Bamberger Bahnhof Richtung Innenstadt unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 48 Jahre alte Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und touchierte einen Baum. Er streifte an dem Baum entlang und kam erst dann zum Stehen. Wegen des Aufpralls brach der Baumstamm ab - und fiel auf den Bus.

Der Stamm hatte einen Durchmesser von 40 bis 50 Zentimeter. Durch den Aufprall des Baumes brachen Scheiben am Bus. Die Verletzten erlitten unter anderem Schürfwunden, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Den Schaden schätzt sie auf rund 50.000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Bamberg (191)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.