Ausstellung über Bayerns Löwen

Archiv
Bayern
16.05.2015
1
0
Der bayerische Löwe ist Thema einer Wanderausstellung der Schlösserverwaltung im Freistaat. Finanz- und Heimatminister Markus Söder (CSU) eröffnet die Schau unter dem Titel "Gut gebrüllt" am 22. Mai in der Münchener Residenz, wie das Ministerium am Freitag ankündigte. Das Wappentier sei ein Symbol für die Geschichte, Stärke und Kraft der Heimat Bayern, hieß es. Der Löwe ist das Symbol der Wittelsbacher, die im heutigen Freistaat von 1180 bis 1918 herrschten. Der Eintritt ist am ersten Ausstellungstag ab 12 Uhr frei. Ort ist der Vierschimmelsaal in der Residenz. Dort ist die Schau bis 5. Juli zu sehen, bevor die Löwen auf Wanderschaft gehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.