Autodiebstähle geklärt

Archiv
Bayern
24.02.2015
0
0
Die Polizei hat einer Bande von Autodieben nach jahrelangen Raubzügen in Oberbayern das Handwerk gelegt. Die Männer sollen im Raum Ingolstadt, Neuburg-Schrobenhausen, Eichstätt und Pfaffenhofen rund 60 hochwertige Autos im Wert von rund drei Millionen Euro gestohlen haben, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Montag mitteilte. Die Diebstähle ereigneten sich von November 2012 bis April 2014. Bei zwei Dutzend weiteren Autos sei es beim Versuch geblieben. Das Besondere an der Serie sei, dass die Täter Schlüssel-Rohlinge entwendeten, um die elektronische Wegfahrsperre überwinden zu können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Ingolstadt (133)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.