Bad Reichenhall: Kurdirektion führt "Niveau-Klausel"ein
Keine Sex-Partys

Archiv
Bayern
24.01.2015
3
0
Ein "Maskenball für Erwachsene" hatte sich im vergangenen Sommer als Sex-Orgie entpuppt. Daher sind Sex-Partys mit Lack und Leder im altehrwürdigen Kurhaus von Bad Reichenhall neuerdings tabu. Eine "Niveau-Klausel" in den Geschäftsbedingungen solle "sittlich anstößige Veranstaltungen" verhindern, sagte die Kurdirektorin.

Nun muss ein Mieter des staatlichen Kurhauses unterschreiben, dass eine Veranstaltung notfalls sofort abgebrochen werden kann, sollten etwa erotisch-pornografische Inhalte gezeigt werden. "Das können zum Beispiel nackte Damen sein, die plötzlich aus einer Geburtstagstorte springen", erläuterte Gabriella Squarra am Freitag.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Bad Reichenhall (19)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.