Delfinkalb "Nami" taucht ins Leben ein

Das zwei Monate alte Delfinkalb "Nami" entwickelt sich offenbar gut im Tiergarten Nürnberg. Ab heute können laut Tiergarten nun auch Besucher einen ersten Blick auf das Jungtier werfen. Bild: dpa
Archiv
Bayern
31.12.2014
0
0
Das acht Wochen alte Delfinkalb "Nami" entwickelt sich nach Angaben des Tiergartens Nürnberg weiter komplikationslos. Inzwischen haben man die wochenlange Behandlung des Jungtiers mit Antibiotika beendet. Blutuntersuchungen hätten gezeigt, dass "Nami" über ein ausreichend starkes Immunsystem verfüge, berichtete Tierpfleger Armin Fritz am Dienstag.

Besucher können das Jungtier erstmals am Silvestertag im Delfinarium erleben. Künftig öffne der Zoo dazu einen bislang von der Öffentlichkeit abgeschotteten Beckenbereich zweimal täglich für je eine halbe Stunde, informierte Zoo-Chef Dag Encke. Nach mehreren Zuchtmisserfolgen bei Delfinen war der Tiergarten zuletzt unter großen Druck geraten. Tierschützer kritisieren die Haltung von Delfinen in Gefangenschaft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Nürnberg (1943)Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.