Großbrand in Matratzenfabrik

Archiv
Bayern
21.02.2015
0
0
Beim Brand in einer Matratzenfabrik ist in Reisbach (Kreis Dingolfing-Landau) ein Schaden von mehreren Millionen Euro entstanden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war das Feuer am Freitag durch eine Matratze ausgelöst worden, die sich offenbar statisch aufgeladen hatte und in Brand geriet. Der Brand weitete sich auf weitere Fabrikationshallen aus. Rund 250 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen an. In einem Umkreis von zwei Kilometern wurden Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Reisbach (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.