Hoderlein führt Franken-Bund

Archiv
Bayern
24.02.2015
0
0
Der frühere Chef der Bayern-SPD, Wolfgang Hoderlein, leitet künftig den Fränkischen Bund. Bei der Jahreshauptversammlung am Wochenende habe sich der 61-Jährige in einer Kampfabstimmung gegen den Nürnberger CSU-Politiker Christian Hölzlein durchgesetzt, teilte der Fränkische Bund am Montag mit. Auch das aus Oberfranken stammende Gründungsmitglied Joachim Kalb sei wieder im Führungsgremium vertreten. Hoderlein hatte von 2000 bis 2003 an der Spitze der bayerischen SPD gestanden. Er kündigte an, "die Interessen Frankens in einer immer stärker werdenden Oberbayern-Konzentration nachhaltig zu vertreten".
Weitere Beiträge zu den Themen: Nürnberg (1943)Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.