Hungriger Einbrecher

Archiv
Bayern
03.06.2015
0
0
Mit heftig knurrendem Magen scheint ein Einbrecher in Würzburg unterwegs gewesen zu sein. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich ein Unbekannter zwischen Freitag und Montag Zugang zu einer Schule verschafft und sich auf die Suche nach Essbarem begeben. Von den Lebensmitteln, die er in der Mensa fand, verzehrte er einige direkt vor Ort - er benutzte sogar den Ofen, um sich etwas Überbackenes zuzubereiten. Beim Versuch, sich Zutritt zum Sekretariat zu verschaffen, scheiterte der Unbekannte. Der Schaden - durch aufgebrochene Türen - beträgt 5000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Themen des Tages (14863)Würzburg (250)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.