Linienbus auf Rennstrecke

Archiv
Bayern
23.05.2015
0
0
Beim Nürnberger Radrennen "Rund um die Altstadt" sind wegen eines auf der Rennstrecke fahrenden Linienbusses mehrere Teilnehmer verletzt worden, bestätigte am Freitag ein Polizeisprecher einen Bericht der "Nürnberger Nachrichten". Weder Polizei noch Stadt hatten über den Vorfall vom Sonntag informiert. "Da es sich um eine geschlossene Veranstaltung handelte, zählt der Unfall nicht für unsere Unfallstatistik", so der Sprecher. Der Bus sei als Ersatz für eine defekte Straßenbahn neben der Strecke gefahren und war offenbar beim Wenden auf die Rennstrecke geraten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Nürnberg (1943)Themen des Tages (14863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.